KRENZER 40

Die Story vom eigenen Bier des "Krone-Wirts"

Es war am 25. Januar 2005: Edel-Brauerstift Jürgen H. Krenzer darf im nagelneuen Sudhaus von Kollege und Braumeister Hans-Ludwig Straub in Memmelsdorf bei Bamberg seinen ersten eigenen 10 hl-Biersud ansetzen. Ein lang gehegter Traum wird endlich wahr…

Doch zunächst geht es in die Mälzerei Weyermann - Malz einkaufen. Jürgen ist begeistert - fast 100 Malzsorten gibt es dort. Und solch leckere, karamellisierte Malze, hmmm. Doch die Ernüchterung folgt auf dem Fuße. "So geht das nicht, du kannst nicht einfach so mit diesen Malzmischungen ein Bier brauen!", so Jürgens Braumeister Hans-Ludwig, genannt HaLu. "Warum nicht?" will Jürgen wissen. "Weil das noch nie einer so gemacht hat", so die spontan-resolute Antwort von HaLu. Na, dann fange ich eben mal damit an, denkt sich Jürgen und stellt sich seine eigene, geheime Malz-Karamel-Mischung zusammen…

Und siehe da, eine ganz eigene Bierkomposition entsteht. Nachdem die Bierwürze auf das Kühlschiff "ausgeschlagen" wurde , kann man schon erriechen, was da zum Faßanstich am 21. März 2005 (pünktlich zum 112. Geburtstag der "Krone") für eine unfiltrierte, angenehm gehopfte und malzaromatische Bierspezialität kredenzt werden soll.

Und dann ist es endlich soweit: Unter Jürgens Geburtstagsgästen befinden sich an jenem 25. März 2005 auch drei Brauer aus der Rhön. Ihnen serviert Jürgen zuerst das edle Getränk. Jürgen ist gespannt auf die Reaktionen der Drei und bleibt ungeduldig stehen, während die drei gestandenen Brauer das Bier probieren. Aber es kommt keine Reaktion! Gar keine! Jürgen fragt nun, was sie von diesem Bier halten. Zögerlich kommt eine vielsagende Antwort: "Wir können das Bier nicht einordnen!" Hurra, das ist es, denkt sich Jürgen. Ein Bier, das man nicht einfach einordnen kann. Kein Pils, kein Export, kein Weizen, kein… Anders sollte es sein, und anders ist es auch geworden. Und wird es in Zukunft auch bleiben.

Und wenn sie nicht gestorben sind, philosophieren sie auch heute noch um das Geheimnis des "KRENZER 40", welches in der sagenumwobenen Mälzerei zu Bamberg seinen Anfang nahm…

In Bamberg mal reinschauen? www.drei-kronen.de

 

Rhönschaf launtschKroneW120ZimmerW120 Chef+GästeThekekernhaus R.A.S.T.kernhaus terasse ApfelSherrykernhaus laden Menschenkernhaus ladenRast innenkernhaus kellersherrygarageApfelzimmerApfelSherrySherrygläserApfelSherry Flaschen mit GläsernGeschenkkartonApfelblüte einzelnRhoenschafhotelDrei Äpfel auf TischSchafkopf aus HolzMaxine und MaxTeam 2009SchäferwagenSherry_Gläser_Flaschen_FässerMaxima Spatzeklösse