So langsam nimmt das Ganze Formen an!

22.05.2010 00:28 Ein Kommentar

...das ist der O-Ton meines Sohnes Max (10 Jahre jung)  beim Betrachten der Bauarbeiten an unserer neuen Rhönerlebnis-Welt. In den letzten Tagen und Wochen blieb kein Stein auf dem anderen. Und ich habe als Bauherr die Grenzen meiner Belastbarkeit angetestet.

» weiterlesen

KRENZER 40 und kein Ende...

19.04.2010 15:26 5 Kommentare

Eigentlich war es nur eine verrückte Idee, ein eigenes Bier zu brauen. Daraus ist aber nach 5 Jahren und 23.000 Litern deutlich määhr geworden. Und jetzt habe ich dazu noch einen Geistesblitz. Würde mich freuen, wenn ich hierfür von meinen Blök-Lesern etwas Feedback bekomme...

» weiterlesen

Was habe ich gelernt?

17.04.2010 22:46 3 Kommentare

Nach einer ereignisreichen Woche mit vielen Terminen in Frankfurt und Füssen gönne ich mir von Donnerstag bis Samstag eine kleine Seminar-Auszeit mit meiner lieben Sylvi. Und manchmal reicht es, wenn du nach zwei Tagen nur zwei Erkenntnisse mit nach Hause nimmst...

» weiterlesen

Vorsicht, Kollege!

02.04.2010 23:46 3 Kommentare

Es ist immer wieder ein besonderer Moment, wenn man von Gastro- und Hotelierskollegen besucht wird. Besonders dann, wenn man gar nicht im Hause ist. Ich will mich diesmal auch kurz fassen und bringe das jetzt in ein paar Zeilen auf den berühmten Punkt...

» weiterlesen

Koch-Duell

21.03.2010 21:06 Ein Kommentar

Zuerst war da eine freundliche Anfrage. Von Frau Autenrieth. Sie ist Leiterin der Dehoga-Akademie. Ob ich nach meinem Vortrag am Wirtetag der IBO in Friedrichshafen (Ínternationale Bodensee-Frühlingsmesse) noch für ein Kochduell zur Verfügung stände. Da ich Frau Autenrieth mag, habe ich JA! gesagt. Obwohl ich nicht wusste, was da auf mich zukommt...

» weiterlesen

Echtes Keller-Bier

21.03.2010 19:59 4 Kommentare

Kellerbiere gibt es mittlerweile wie Basalt in der Rhön. Und nicht jedes ist wirklich gut. Doch ich durfte eine ganz besondere Erfahrung machen...

» weiterlesen

Der "Ausmäher" des Hochrhöners

15.03.2010 14:25 2 Kommentare

Es gibt keine Zufälle. Und wenn es tatsächlich welche gibt, dann begünstigen sie den vorbereiteten Geist. Will heißen: Man hat selbst auch maßgeblich Einfluß auf den Zufall. So zumindest meine Theorie. Und meine Praxis. Denn gestern, am 14. März 2010 ereignete sich Folgendes:

» weiterlesen

Sturm-Lauf

01.03.2010 10:17 Noch kein Kommentar bisher.

Schlüchtern. Sonntag, 28. Februar 2010. 15.35 Uhr. Dirk Ludwig, einer der innovativsten und besten Metzger der Republik (und Hersteller der ApfelSherry-Lammsalami) und ich laufen los. Starten zu einem Marathon-Trainingslauf, der mit rund 20 Kilometern veranschlagt ist. Zweimal haben wir unseren gemeinsamen Lauftermin bereits verschoben. Doch heute soll es sein. Doch kaum sind wir nach der Kurzbesichtigung seiner Metzgerei im Freien wissen wir, das wir nicht alleine laufen. Xynthia läuft mit! Normalerweise habe ich kein Problem damit, mit Frauen zu laufen. Doch Xynthia ist eine ganz besondere Frau. Denn ihre Anwesenheit verleiht uns auf den ersten 3 Kilometern wahrlich Flügel. Aber es sollte noch anders kommen...

» weiterlesen

Anders als geplant...

16.02.2010 14:03 4 Kommentare

Ich hatte gar nicht vor, schon wieder einen neuen Blök zu schreiben. Denn eigentlich wollte ich nur einen schönen Abend mit meiner Liebsten verbringen. Doch dazu kam es nicht. Es war ein Abend mit Peter Gabriel. Ganz spontan. Aber wunderbar. Und ich habe dabei viel gelernt...

» weiterlesen

Kamikaze-Lieferant

13.02.2010 10:30 2 Kommentare

In China heißt es: "Wer nicht lachen kann, sollte kein Geschäft aufmachen!". Diese Weisheit wird bei uns in Deutschland völlig ignoriert. Daran habe ich mich nach 44 Jahren auch schon gewöhnt. Was aber passieren kann, wenn man als Auslieferungsfahrer Menschen und Arbeit gleichermaßen nicht leiden kann, davon handelt die folgende Geschichte...

» weiterlesen

Abonnieren Sie den RSS-Feed

Abonnieren Sie den RSS-Feed

Immer mitkriegen wenn der Krenzer was neues blökt...
Flasche Glas Baumgarten Krone Gina faulenzt Bahndamm Schafkopf Schäferwagen