Bewerbung als Chef

19.01.2012 09:05 2 Kommentare

In meiner AHGZ-Kolumne (Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung) habe ich darüber schon geschrieben. Nicht jetzt, sondern im Juli 2007. Und jetzt mache ich ernst. Hier ist meine erste Bewerbung als Chef.

Ach, noch was vorab: Diese TUI-Werbung macht mich nachdenklich. Wie wäre es denn mal mit einem "Job", wo man leben und aufleben kann?

Bewerbung als Ihr neuer Chef

Seiferts, 19. Januar 2012

Liebe zukünftige Mitarbeiterin, lieber zukünftiger Mitarbeiter,
hiermit bewerbe ich mich als ihr neuer Chef.
Mein Name ist Jürgen Krenzer. Ich bin 46 Jahre jung, verheiratet und habe gemeinsam mit meiner Frau Sylvi drei Kinder. Ich bin ein echter Rhöner. Allerdings schon etwas ver-rückt. Eben einer, dessen Kopf rund ist, damit das Denken die Richtung ändern kann. Ich schreibe hier nicht nur, dass ich extrem teamfähig bin. Ich bin es auch wirklich. Ich verrichte gerne einfache Tätigkeiten. Weil ich weiß, dass alle meine Mitarbeiter hier die komplizierten Dinge besser beherrschen. Und absolute „Könner" in ihrem Bereich sind.
Ich arbeite gerne mit Menschen, die genauso wie ich Menschen lieben. Mit all ihren Ecken und Kanten. Vor 23 Jahren habe ich hier in „krenzers rhön" Gastronomie ein ganz kleines bisschen neu erfunden. Und unsere Gäste finden es „apfelschaaf"! Und sind viel öfter hier, als wir es vermuteten. Und genau deshalb benötigen wir ab sofort Verstärkung:

...auf Basis Vollzeit, Teilzeit oder auch 400.- Euro pfiffige Bedienungen mit Spaß am Service (m/w) - gerne auch Seiteneinsteiger/in, Schüler/in, Student/in - wichtig ist, das man Menschen mag ;-)

sowie ebenfalls auf Basis Vollzeit, Teilzeit oder auch 400.- Euro zuverlässige Putzteufel (m/w) - denn putzen tun wir zwar alle (auch ich!), aber es ist schon ganz schön viel geworden, was immer blitzeblank sein muss...

...und ab August 2012
zwei Azubis zum Hotelfachfrau/mann
eine/einen Azubine/Azubi zur/zum Köchin/Koch

...und für die Zukunft:
einen Mitgestalter (m/w) von "krenzers rhön" der meine Frau und mich aktiv in den Arbeiten der Geschäftsführung unterstützt - jemand, der sich hier reindenken und -arbeiten kann, ein absoluter Teamspieler ist, der uns den Rücken frei hält und sich für (wie wir auch) keine Arbeit zu schade ist.

Ich freue mich sehr, ihnen meine kreativen Bewerbungsunterlagen zukommen zu lassen. Gerne stelle ich mich auch persönlich vor. Bitte schicken Sie mir eine E-Mail auf krenzer@rhoenerlebnis.de, rufen mich unter 0170/3052747 an oder hinterlassen mir eine Botschaft auf meiner Mailbox.

Herzlichst
Ihr
Jürgen H. Krenzer

 

« zurück

  1. 19.01.2012 10:03 Anjs Spangenberg
    das ist wirklich eine klasse Idee ;-)
    hinterlässt hier eine wunderbare Energiespur...toll. viel Erfolg....
  2. 20.01.2012 16:39 quetschenastrid
    Hallo Jürgen,

    bei dieser Bewerbung bedaure ich zutiefst, dass ich zwar einen hohen Serviceanspruch - gerade auch an mich selbst - aber sooo wenig Affinität zum Restaurantfach habe.

    Aber als umtriebiger Rhöner bist Du ja zum Glück an anderen Stellen aktiv, die besser zu meinem Profil passen. Was Du suchst, das sucht Dich auch - hat mal Michael Diestel gesagt.

    In diesem Sinne wünsche ich Euch allen, nämlich Dir und dem tollen Team, das Du schon hast, viele attraktive Angebote...

Einen Kommentar schreiben


Kommentar-Richtlinien

Im Prinzip ist alles „schaaf“, solange hier beim Thema geblieben wird, niemand zu arg rumblökt oder persönlich beleidigend wird und keiner spamt. Die Seiteninhaber behalten sich das Recht vor, jeden Eintrag der schwarzen Schafe ohne Angabe von Gründen zu löschen.

Abonnieren Sie den RSS-Feed

Abonnieren Sie den RSS-Feed

Immer mitkriegen wenn der Krenzer was neues blökt...
Flasche Glas Baumgarten Krone Gina faulenzt Bahndamm Schafkopf Schäferwagen