Wieviel Brötchen esse ich morgen?

31.08.2015 23:17 Noch kein Kommentar bisher.

Es ist Freitag, der 21. August 2015. Um 21.45 sitze ich mit meiner Frau in Escherndorf am Main. Im Biergarten der wunderbaren Camping-Gaststätte. Wir holen uns einen Bocksbeutel Frankenwein und sind sowas von entspannt. Plötzlich beginnt am Nebentisch eine Diskussion. Das Thema ist unfassbar spannend. Und fasziniert mich: Wieviel Brötchen esse ich morgen?

» weiterlesen

Stecker raus?!

31.07.2015 22:16 3 Kommentare

Sommerferien in Hessen! Familien-AusZeit mit unseren Mäxen. Mittlerweile ein festes Ritual. Doch was passiert mit krenzers rhön wenn wir nicht da sind? Und was passiert mit einem Unternehmer beim Versuch im Urlaub abzuschalten? Ein Tatsachenbericht. 

» weiterlesen

Laufen und Saufen

24.06.2015 15:57 Noch kein Kommentar bisher.

Ziemlich provokativ, der Titel. Ist aber nicht so gemeint. Aber das ist mir echt jetzt spontan eingefallen. Wollte ihn schon wieder verwerfen. Zu spät. Die Titelidee entstand als ich die Bierbrau-Erlebnisse meines Freundes und Laufexperten Frank gelesen habe. Und diese so klasse geschrieben fand - das daraus nun ein Blök wird...

» weiterlesen

Einfach so!

27.05.2015 21:41 Noch kein Kommentar bisher.

Genau! Einfach so. Es gibt eigentlich keinen trifftigen Grund zum Blöken. Aber den brauchen die Rhönschäfchen ja auch nicht. Und deshalb blöke ich einfach mal so...

» weiterlesen

Es ist einfach PASSIERT...

15.04.2015 19:38 2 Kommentare

Dienstag, 14. April 2015, 14.04 Uhr. Ich stehe im Spielzeugladen im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe und kaufe meiner Geburtstagstochter Maxine - gerade 7 Jahre jung geworden - noch ein kleines Geschenk. Ich will zahlen - plötzlich finde ich meinen Geldbeutel nicht. Hektisch krame ich in meinem Rucksack. Der Ladenbetreiber versucht mich zu beruhigen. Zwecklos! Denn ich weiß es genau: Die Brieftasche ist weg! Eine ungeplante Odyssee beginnt...

» weiterlesen

Die K 50 DenkWanderung

03.04.2015 20:21 Noch kein Kommentar bisher.

Anlässlich meines fünften runden Geburtstags vor ein paar Tagen habe ich zu einer DenkWanderung von Seiferts zum Kreuzberg eingeladen. Und ich hatte ausschliesslich AndersDenker, QuerDenker und NachDenker dabei. Mit brennenden Themen statt brennenden Füßen auf dem knapp 25 Kilometer langen Weg. So zumindest der Plan...

» weiterlesen

Baustellen-Tagebuch: Zimmer 122 - Teil 2

20.03.2015 07:14 Noch kein Kommentar bisher.

Freitag, 20. März 2015, 7.15 Uhr. Puhh! Noch knapp 2 Stunden bis zur Sonnenfinsternis - und exakt 8 Stunden bis zum Eintreffen der ersten Gäste. Und diese 12 Bautage gingen so schnell rum - ich komme mit dem Schreiben kaum nach...

» weiterlesen

Baustellen-Tagebuch: Zimmer 122 - Teil 1

14.03.2015 08:21 Noch kein Kommentar bisher.

Am 21. März feiern wir unseren 122. Geburtstag - und schenken uns und unseren fantastischen Gästen 12 (zwölf!) neu gestaltete WohlfühlZimmer. Und ich darf wieder mal das Bau-Tagebuch führen...

» weiterlesen

Die neugierige kleine Hexe

27.02.2015 18:51 2 Kommentare

Die belgische Zeichnerin Lieve Baeten veröffentliche 1992 die Geschichten um die kleine neugierige Hexe Lisbeth die sich alleine in Deutschland über 700.000 mal verkauften. Und in viele andere Sprachen übersetzt wurden. Diese Geschichte ist nicht nur ein Märchen für Kinder. Sondern auch für Unternehmer. Schon tragisch, das ich durch den 2008 im Alter von erst 43 Jahren verstorbenen Schweizer Referentenkollegen Daniel Zanetti von diesem Märchen erfahren habe. Dieser kreative AndersDenker hat irgendwann dieses Märchen als Management-Newsletter versendet. Wahrscheinlich zum Schrecken der Leser. Ich habe es gelesen und bin bis heute begeistert. Die belgische Autorin verstarb im Jahre 2001 auch viel  zu jung. Beide durch tragische Unfälle. In meinem Herzen leben sie durch diese Geschichte weiter. Meine Töchter Maxima und vor allem Maxine lieben diese Geschichte. Und vor kurzem bat mich Maxine, diese Geschichte fortzuschreiben. Was ich gerne getan habe...

» weiterlesen

Kein Bock määhr...

28.01.2015 11:56 Noch kein Kommentar bisher.

13. Dezember 2014: Im Bundesgesetzblatt Nr. 57 wurde mit Zustimmung des Bundesrates die EU VO 1169/2011 umgesetzt.  Einige Jahrzehnte später wird man sagen: „Sie wussten nicht was sie tun!“ Aber dann ist es zu spät. Deutschland ist ausgestorben. Österreich übrigens auch. Ein schwacher Trost. Die Briten und die Griechen nicht, denn die sind rechtzeitig aus der EU ausgetreten. Auch Franzosen, Spanier und vor allen Dingen Italiener sind noch reichlich da. Die halten sich ja eh nicht an die EU-Verordnungen…

» weiterlesen

Jürgen am Schäferwagen
Abonnieren Sie den RSS-Feed

Abonnieren Sie den RSS-Feed

Immer mitkriegen wenn der Krenzer was neues blökt...
Jürgen Visionen Herz Laub Hochrhön Drei Äpfel zuhören Jürgen Wassserkuppe Schäferwagen